Ausbildung zum Informationselektroniker, Marc (21)
Ried Service Center, Stuttgart

Dieses Video wurde gedreht bei

Ried GmbH • Kölner Straße 34 • 70376 Stuttgart • www.riedservice.de

Informationselektroniker/-in

Elektro und Metall

Nicht nur beim Rap kommt es auf den "flow" an. Auch wenn es um Informationen geht, ist der richtige Fluss von Bedeutung. An diesem Punkt kommst du als Informationselektroniker ins Spiel.

Systeme installieren, Sicherheit gewährleisten

In deinem Beruf befasst du dich mit informationstechnischen Systemen im professionellen und im privaten Bereich sowie mit dem Massenkommunikationsmittel Rundfunk und der Unterhaltungselektronik. Auch Telekommunikations- und Funkanlagen zur Individualkommunikation mittels Bild, Ton und sonstiger Daten spielen eine Rolle. Je nach Neigung kannst du dich zwischen den Schwerpunkten Bürosystemtechnik und Geräte- und Systemtechnik entscheiden.

Bei PC oder Mac, Workstation oder Netzwerk, Windows oder Linux kann niemand allumfassend über jede Hard- und Software, jedes Betriebssystem und jede Anwendung Bescheid wissen. Deine tägliche Herausforderung ist es, die gängigsten Systeme zu installieren, IT-Sicherheit zu gewährleisten und die EDV-Anlage an die aktuellen Anforderungen anzupassen. Abgerundet wird dein Arbeitsgebiet durch den Umgang mit Bürokommunikationsanlagen und Spezialgebiete wie Kopiergeräte jeder Größenordnung.

Tempo und Vielfalt

Deine Dienste werden gut gebraucht, denn in jeder Arztpraxis, in jeder Anwaltskanzlei und in jedem Kleinbetrieb besteht Bedarf an einer passenden Kommunikationslösung und einem kleinen EDV-Netzwerk. Und: Das Zusammenwachsen der Informations- und der Kommunikationstechnik führt früher oder später zu neuen Multimediasystemen und zum "intelligenten Haus". Das Tempo der Innovationen und die Vielfalt der Dienste, denen die Fantasie keine Grenzen setzt, lassen sicher keine Langeweile aufkommen.

Weitere Informationen und Ausbildungsinhalte

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Lesen und Anwenden technischer Unterlagen
  • Planen und Organisieren der Arbeit, Bewerten der Arbeitsergebnisse, Qualitätsmanagement
  • Beraten und Betreuen von Kunden
  • Benutzerschulungen
  • Verkauf und Geschäftsprozess
  • Bedienen und Administrieren von Datenverarbeitungsanlagen, Datenschutz
  • Konzipieren von Informations- und Kommunikationssystemen
  • Montieren und Installieren von Infrastruktur
  • Prüfen der Schutzmaßnahmen
  • Installieren von Systemkomponenten und Netzwerken
  • Installieren von Anwendungssoftware, Programmieren und Testen
  • Aufstellen von Geräten und Inbetriebnehmen von Systemen
  • Durchführen von Serviceleistungen
  • Analysieren von Fehlern und Instandsetzen von Geräten und Systemen

Schwerpunkte / Fachrichtungen

Schwerpunkt Bürosystemtechnik:

  • Konzipieren von Informations- und Kommunikationssystemen
  • Installieren von Systemkomponenten und Netzwerken
  • Installieren von Anwendungssoftware, Programmieren und Testen
  • Aufstellen von Geräten und Inbetriebnahme von Systemen
  • Analysieren von Fehlern und Instandsetzen von Geräten und Systemen

Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik:

  • Konzipieren von Informations- und Kommunikationssystemen
  • Installieren von Systemkomponenten und Netzwerken
  • Installieren von Anwendungssoftware, Programmieren und Testen
  • Aufstellen von Geräten und Inbetriebnahme von Systemen
  • Analysieren von Fehlern und Instandsetzen von Geräten und Systeme

Ausbildungsdauer / Prüfungen

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre

Zwischenprüfung:
Während der Berufsausbildung ist eine Zwischenprüfung durchzuführen. Sie soll vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahr stattfinden.

Gesellenprüfung:
Die Ausbildung schließt mit einer Gesellenprüfung ab.

mehr Infos

Freie Stellen in der Region Stuttgart

Ausbildungsplätze und Praktika im Handwerk finden

Informationselektroniker/-in

1 Lehrstelle 2022
AlarmPartner SicherheitsTechnik GmbH ⋅ Waiblinger Straße 37 ⋅ 71364 Winnenden

KontaktHerr Lutz Kästner
Telefon07195 589950
Fax07195 589951
E-Maillk@alarmpartner.de
Webseitewww.alarmpartner.de
Berufsbeschreibung Informationselektroniker/-in mit Einsatzgebiet Brandschutz- und Gefahrenmeldeanlagen planen und installieren unter anderem elektronische Sicherheitssysteme wie z. B. Alarm- und Brandmeldeanlagen, Video- Überwachung und Zutrittskontrollsysteme Du lernst wie elektronische Anlagen funktionieren, wie diese effizient geplant, installiert und programmiert werden. Du wartest und reparierst sicherheitstechnische Sicherheitssysteme. Wir zeigen dir, wie du selbständig komplexe elektronische Anlagen projektierst, montierst und in Betrieb nimmst. Ebenso gehört dazu, Kunden zu beraten und betreuen. Anforderungen Guten, erfolgreich abgeschlossenen Realschulabschluss oder vergleichbarer Bildungsstand Interesse an Mathematik, Physik, Englisch und Deutsch Logisches Denken mit technischem Verständnis und handwerklichem Geschick Polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintragungen Teamfähigkeit und gutes soziales Verhalten Zuverlässigkeit und Aufgeschlossenheit Sicheres und gepflegtes Auftreten  Wir bieten Unterstützung durch qualifizierte, erfahrene Kolleginnen und Kollegen Intensives Coaching und gemeinsame Prüfungsvorbereitung Vermittlung der Bestimmungen und Sicherheitsregeln beim Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln Definition der Arbeitsschritte sowie das Montieren und Anschließen von Geräten, programmieren und messen mit modernsten Hilfsmitteln Möglichkeit, dein Wissen in ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld einzubringen und sich als Teil eines Teams fachlich und persönlich weiterzuentwickeln Möglichkeit eines Schnupper-Praktikums Regelmäßige Team-Events Coole Arbeitskleidung 30 Urlaubstage VVS Jobticket

Informationselektroniker/-in

1 Lehrstelle 2022
Jaus Sicherheitssysteme GmbH ⋅ Gottlieb-Daimler-Straße 16 ⋅ 71334 Waiblingen

KontaktFrau Nancy Ganz-Arampatzis
Telefon07151 97609-66
Fax07151 97609-67
E-Mailbewerbung@jaus-sicherheit.de
Webseitewww.jaus-sicherheit.de
Ausbildungsverlauf: - Planung, Installation und Inbetriebnahme der elektrischen Energieversorgung in Gebäuden oder von Gefahren-, Einbruch-       und Brandmeldeanlagen sowie von Videosysteme - Planung, Installation und Inbetriebnahme von Kommunikationssystemen - Installation von Netzwerken und Softwarekomponenten sowie von Empfangs- und Breitbandkommunikationsanlagen - Programmierung, Inbetriebnahme und Übergabe verschiedenster Anlagentypen und Komponenten der Sicherheitstechnik - Prüfung elektrischer Schutzmaßnahmen und Sicherheitseinrichtungen - Konzipierung von Datenu¿bertragungs- und Datenverarbeitungsanlagen - Analyse und Behebung von Störungen - Durchführung von Inspektionen und Wartungsarbeiten - Erstellung von Wartungs- und Prüfprotokollen - Erstellung von Anlagendokumentationen, Mess- und Prüfprotokollen - Entwicklung von Kundenlösungen - und vieles mehr…   Anforderungen  - Du hast die (Fach-) Hochschulreife bzw. eine mittlere Reife erfolgreich absolviert - vor allem zählen Deine Noten in Mathe und Physik  - Handwerkliches Geschick - Technik-Know-how - Interesse am Bereich der Sicherheitstechnik - Interesse am Programmieren, Einrichten und Testen von Software - Motivation und Lernbereitschaft - Nur zusammen können wir erfolgreich sein! Wenn Du genauso gerne im Team arbeitest wie wir und aufgeschlossen bist, bist Du bei uns genau richtig! Reinschnuppern ist auch möglich! Gerne kannst Du auch vorher ein Praktikum zwischen 1 und 8  Wochen bei uns absolvieren und die Arbeitsbedingungen kennenlernen. So kannst Du sehen, ob dir der Ausbildungsberuf und unser Betrieb gefallen. Wir bieten - Ein attraktives Ausbildungsgehalt - Firmenwagen mit Privatnutzung (ab 18 Jahren, Führerschein Kl. B erforderlich) - 30 Urlaubstage - Zusätzliche private Krankenversicherung (oder private Zusatz-Krankenversicherung) - Hochwertige Arbeitskleidung und persönliche Schutzausrüstung - Betriebliche Firmenfeiern - Geregelte Arbeitszeiten - Fachliche Weiterbildung - Arbeit in einem engagierten Team - Kostenloser Kaffee oder Tee - Hervorragende Zukunftsperspektiven nach deiner Ausbildung   

Informationselektroniker/-in

1 Praktikum
Eberle Informationstechnik ⋅ Hölderlinplatz 1 ⋅ 70193 Stuttgart

Telefon711296614
Fax-
E-Mailinfo@mediaathome-eberle.de
Webseitewww.mediaathome-eberle.de
-

Informationselektroniker/-in

1 Praktikum
Ried Gesellschaft mit beschränkter Haftung ⋅ Kölner Str. 34 ⋅ 70376 Stuttgart

Telefon0711 5504930
Fax0711 560458
E-Mailservice@riedservice.de
Webseitewww.riedservice.de
-

Informationselektroniker/-in

3 Lehrstellen 2023
Heldele GmbH ⋅ Julius-Hölder-Straße 39 ⋅ 70597 Stuttgart

KontaktFrau Silke Frey
Telefon07162 40020
Fax-
E-Mailkarriere@heldele.de
Webseitewww.karriere.heldele.de
HELDEN gesucht! Wir bei HELDELE sind innovativ, mutig und arbeiten gemeinsam an zukunftsweisenden Projekten. Komm in unser Team und bewerbe dich jetzt. Auf dich warten abwechslungsreiche Aufgaben, nette Kollegen, spannende Azubi-Projekte und zahlreiche Benefits.   Bewerbe Dich jetzt als Informationselektroniker (m/w/d) 2023 am Standort Salach Berufsbeschreibung Du installierst Brand- und Einbruchmeldeanlagen sowie Sicherheitssysteme, Telekommunikations- und Medienanlagen Die Wartung, Fehlersuche und -behebung von elektronischen Kommunikations- und Sicherheitssystemen stärken Dein analytisches Denkvermögen Du konzipierst Anlagen zur Datenübertragung Die Konfiguration elektrischer Baugruppen sowie die Installation von Netzwerken und Software gehören zu Deinem Aufgabenfeld Du analysierst Risikopotentiale und bist auch für die Beratung und Einweisung beim Kunden zuständig Während deiner Ausbildung bist du im Betrieb, in der Ausbildungswerkstatt, beim Kunden vor Ort und in der Berufsschule im Einsatz Nach bestander Prüfung bist du auch Elektrofachkraft Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre Anforderungen Mittlerer Bildungsabschluss Interesse an Technik und Elektronik Handwerkliches Geschick Räumliches Vorstellungsvermögen Logisches Denken Gute Noten in Mathe und Physik Kommunikationsfähigkeit Wir bieten Praxisorientierte Ausbildung in einem ausgezeichneten Ausbildungsbetrieb mit jahrelanger Ausbildungserfahrung Fester Ausbilder als Ansprechpartner während der ganzen Ausbildungszeit sowie Azubi-Sprecher Ersthelferkurs zum Beginn der Ausbildung Azubi-Tage, Ausflüge und Teamtraining Preise und Auszeichnungen für gute Leistungen: Unsere besten Azubis fahren ein Jahr elektrisch und erhalten als Azubis-of-the-year einen Corsa E zur privaten Nutzung Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung Sehr hohe Übernahmechancen nach Abschluss der Ausbildung Gute Entwicklungsmöglichkeiten nach der Ausbildung durch regelmäßige Schulungen, sowie das unternehmenseigene Karrieremodell Die HELDELE GmbH ist einer der führenden Dienstleister im Bereich der Elektro- und Kommunikationstechnik und beschäftigt über 700 Mitarbeiter an insgesamt fünf Standorten. Seit über 50 Jahren bieten wir unseren Kunden innovative Lösungen aus den Geschäftsbereichen Gebäudetechnik, Sicherheitstechnik, Gebäudeautomation, IT und Kommunikation sowie Automation und Verfahrenstechnik. Als mittelständisches Familienunternehmen setzen wir auf die Kompetenz und Motivation unserer Mitarbeiter und entwickeln diese stetig weiter. Als einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region bilden wir jährlich über 30 Auszubildende in 10 verschiedenen Berufen aus, mit dem Ziel diese anschließend als unsere Fachkräfte von Morgen zu übernehmen.

Informationselektroniker/-in

1 Praktikum
Beck IT e.K. Ansprechpartnerin Frau Kathrin Max ⋅ Im Langen Feld 18 ⋅ 71711 Murr

KontaktFrau Kathrin Max
Telefon07144 88890
Fax-
E-Mailinfo@ep-beck.de
Webseitewww.ep.de/beck-murr
-

Informationselektroniker/-in

2 Praktika
EP:Beck IT e.K. ⋅ Im Langen Feld 18 ⋅ 71711 Murr

KontaktFrau Kathrin Max
Telefon07144/8889-0
Fax07144/8889-29
E-Mailinfo@ep-beck.de
Webseitewww.ep-beck.de
Aufbau und Wartung von IT Systemen