Ausbildung zum Mechatroniker für Kältetechnik, Vitali (22)
Kälte Eckert GmbH, Markgröningen

Dieses Video wurde gedreht bei

Kälte Eckert GmbH • Maulbronner Weg 38 • 71706 Markgröningen • www.kaelte-eckert.de

Weitere Videos zu diesem Beruf

Ausbildung zum Mechatroniker für Kältetechnik, Daniel (21)

Dieses Video wurde gedreht bei

Kälte Eckert GmbH • Maulbronner Weg 38 • 71706 Markgröningen • www.kaelte-eckert.de

Mechatroniker/-in für Kältetechnik

Elektro und Metall

 Du suchst einen coolen Beruf? Dann ist die Arbeit mit Kälte- und Klimaanlagen für dich sicherlich von Interesse. Während diese früher vor allem zur Frischhaltung von Nahrung dienten, sind sie heute auch in Industrie, Forschung und Medizin unentbehrlich. Als Mechatroniker für Kältetechnik weißt du, wie das geht – und übernimmst auch  Verantwortung für Klima und Umwelt. Du sorgst zum Beispiel für staubfreie Bedingungen bei der Computerchip-Produktion, optimale Energieeinsparung in Gebäuden oder keimfreie Operationssäle.

Know-how für wichtige Aufgaben

Deine Aufgaben als Mechatroniker für Kältetechnik sind sehr vielschichtig. Elektro- und Steuerungstechnik, Energieeffizienz sowie computergesteuerte Überwachung der Temperatur und Vernetzung von Geräten rücken immer mehr in den Fokus deiner Arbeit. Mit viel technischem und handwerklichem Know-how findest du dich in komplexen Plänen zurecht, planst, montierst, reparierst und wartest kälte- und klimatechnische Anlagen.

Mit kühlem Kopf in die Karriere

Gefordert sind im Arbeitsalltag unter anderem mathematisches, physikalisches, chemisches und technisches Verständnis, aber auch räumliches Vorstellungsvermögen und Offenheit für technologische Neuerungen. Zudem solltest du Einsatzbereitschaft, Freundlichkeit und Sensibilität im Umgang mit Kunden mitbringen. Als Mechatroniker für Kältetechnik behältst du auch bei Hektik immer einen kühlen Kopf - direkt vor Ort stellst du die gewünschte Kälte zügig wieder her. Du kennst natürlich die Programmierung und Steuerung der jeweiligen Anlagen genau und weißt, wie man für eine optimale Isolierung und Dämmung sorgt, damit Energie eingespart werden kann.

Nach der Ausbildung erwarten dich sehr gute Perspektiven auf dem Stellenmarkt. Gerade weil der Mechatroniker für Kältetechnik ein Beruf ist, in dem sich die Technologie rasant weiterentwickelt, gibt es darüber hinaus eine Fülle von Aufstiegsmöglichkeiten, zum Beispiel über die Meisterausbildung oder ein Ingenieur-Studium.

Weitere Informationen und Ausbildungsinhalte

  • Fügen von Bauteilen und Baugruppen
  • Installieren von elektrotechnischen und elektronischen Anlagenteilen, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, einschließlich der Funktions- und Sicherheitsprüfung
  • Montieren, Inbetriebnehmen und Demontieren von Anlagen, Systemen und Komponenten der Kälte- und Klimatechnik
  • Durchführung von Dämm-, Korrosionsschutz- und Brandschutzmaßnahmen
  • Instandhalten von Betriebsmitteln; Transportieren von Bauteilen, Baugruppen und Anlagen
  • Warten und instand setzen von Anlagen und Systemen der Kälte- und Klimatechnik
  • Wieder verwenden und Entsorgen von Kältemitteln, Kühlmitteln und Kältemaschinenölen
  • Optimieren von Kälte- und Klimaanlagen aus ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten
  • Betriebliche, technische und kundenorientierte Kommunikation
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen
  • Prüfen und Messen
  • Qualitätsmanagement
  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz

Ausbildungsdauer / Prüfungen

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre

Abschluss-/Gesellenprüfung:

Teil 1:
Während der Berufsausbildung ist Teil 1 der Abschluss-/Gesellenprüfung durchzuführen. Sie soll vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres stattfinden.

Teil 2:
Die Ausbildung schließt mit Teil 2 der Abschluss-/Gesellenprüfung ab.

mehr Infos

Freie Stellen in der Region Stuttgart

Ausbildungsplätze und Praktika im Handwerk finden

Mechatroniker/-in für Kältetechnik

1 Praktikum
Lehmann Kälteanlagenbau ⋅ Drescherstr. 44 ⋅ 71277 Rutesheim

Telefon07152 339837
Fax07152 339838
E-Mailinfo@ihrgast.com
Webseitewww.ihrgast.com
-

Mechatroniker/-in für Kältetechnik

1 Praktikum
GANTER Kälte- und Wärmetechnik GmbH ⋅ Bebelsbergstr. 27 ⋅ 71088 Holzgerlingen

Telefon07031 4103390
Fax07031 41033990
E-Mail-
Webseite-
-

Mechatroniker/-in für Kältetechnik

1 Praktikum
Mill Kälteanlagenbau ⋅ Kesseltobelstr. 11 ⋅ 73035 Göppingen

Telefon07161 79987
Fax-
E-MailMill-Kaelte@web.de
Webseite-
-

Mechatroniker/-in für Kältetechnik

1 Lehrstelle 2021
Henne Stuttgart GmbH Kälte Wärme Klima ⋅ Ohmstr. 26 ⋅ 70736 Fellbach

KontaktHerr Frank Weippert
Telefon0711 3424760
Fax0711 34247625
E-Mailf.weippert@henne-stuttgart.de
Webseitewww.henne-stuttgart.de
Berufsbeschreibung  Mechatroniker für Kältetechnik (m/w/d) Anforderungen Du hast handwerkliches Geschick, interessierst dich für Technik und hast einen Werkrealschulabschluss in der Tasche? Sehr gut, denn damit erfüllst du die Grundvoraussetzungen für eine Ausbildung zum Mechatroniker für Kältetechnik. Die Ausbildung zum Mechatroniker ist sehr abwechslungsreich. Sie umfasst ein breites Spektrum an Themen und Tätigkeiten von Elektro, Metallverarbeitung, Energie und Kälte bis Umwelttechnik. Wir bieten Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Bei HENNE steht jedem Auszubildenden ein Ausbildungspate zur Seite. Während der gesamten Ausbildungszeit begleitet dieser Mitarbeiter den Azubi durch alle Anforderungen des Berufsalltags. Seit 2012 fungiert ein betrieblicher Ausbildungsbegleiter als Ansprechpartner für alle organisatorischen Fragen rund um Ausbildung und Berufsschule. Deine Aufgaben Funktion und Berechnung von Kälte- und Klimatechnik Installation von modernen Kälteanlagen, Wärmepumpen und Umwelttechnologien Inbetriebnahme und Programmierung von Anlagen und Steuerung Wartung und Reparatur komplexer Anlagen Deine Perspektive Der Beruf des Mechatronikers für Kältetechnik ist ein Beruf der Zukunft. Die Branche entwickelt sich ständig weiter und setzt vor allem auch auf wichtige Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen. Wir bieten Sicherheit und Perspektiven. Wir haben bis jetzt alle Auszubildenden übernommen. Zudem gibt es viele Möglichkeiten, sich im Beruf weiterzubilden. Neben Weiterbildungsangeboten gibt es die Möglichkeit, den Meister zu machen, eine Fortbildung zum staatlich geprüften Techniker zu absolvieren oder auch ein Ingenieurstudium aufzunehmen.