Ausbildung zum Metallbauer, Fabian (23)
Schittenhelm Metallhandwerk, Gäufelden-Nebringen

Dieses Video wurde gedreht bei

Schittenhelm Metallhandwerk • Siedlerstraße 10 • 71126 Gäufelden-Nebringen • www.schittenhelm-metallhandwerk.de

 

 

Weitere Videos zu diesem Beruf

Ausbildung zum Metallbauer, Markus (21)

Dieses Video wurde gedreht bei

Zenn Metallbau GbR • Wiesenstraße 72 • 73614 Schorndorf • www.zenn-metallbau.de

Metallbauer/-in

Elektro und Metall

Du hast gerne die Wahl und interessierst dich für moderne Technik? Dann ist Metallbauer vielleicht das Richtige für dich. Denn in diesem Beruf kannst du in drei verschiedenen Fachrichtungen tätig werden: Konstruktionstechnik, Metallgestaltung oder Nutzfahrzeugbau. In allen Bereichen kommen reine Handarbeit und hoch technisierten Verfahren zum Einsatz.

Köpfchen statt Muskeln

Beim Herstellen, Prüfen, Instandsetzen und Montieren steht heute der Einsatz modernster Technik immer mehr im Vordergrund. Auch deswegen starten immer öfter junge Frauen ihre Zukunft bei den Metallbauern. Egal, ob es um Fenster, Türen, Treppen, Geländer, Gitter, geschweißte Stahlkonstruktionen, LKW-Aufbauten und Anhänger, Förder-, Schließ- und Fertigungsanlagen oder kunstvolle Metall-Arbeiten geht: Zahlreiche technische Innovationen machen mittlerweile die pure Muskelkraft unnötig und sorgen dafür, dass verstärkt Köpfchen gefragt ist.

Drei Fachrichtungen - drei Chancen

Natürlich kommt auch die Praxis nicht zu kurz: Im Bereich "Konstruktionstechnik"  fertigst du Fenster, Türen und Tore aus verschiedenen Materialien und richtest Podeste, Treppen und Hallen ein. Bereits in der Planungsphase bist du dabei wichtiger Partner von Architekten und Bauherren. Mit künstlerischem "Fingerspitzengefühl" bist du in der "Metallgestaltung" richtig. Hier lernst du mit Schmiedeeisen, Bronze und Kupfer zu gestalten oder zu restaurieren. Auf individuelle Lösungen im Großformat kommt es im Fachbereich "Nutzfahrzeugbau" an. Vom Silofahrzeug bis zum Spezialsattelauflieger für den Schwerguttransport gilt es hier, mit Gespür für den besonderen Fall das erworbene Know-how auszuspielen.

Weitere Informationen und Ausbildungsinhalte

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Betriebliche, technische und kundenorientierte Kommunikation
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen; Kontrollieren und Beurteilen der Arbeitsergebnisse
  • Qualitätsmanagement
  • Prüfen und Messen
  • Fügen
  • Manuelles Spanen und Umformen
  • Maschinelles Bearbeiten
  • Instandhalten und Warten von Betriebsmitteln
  • Schweißen, thermisches Trennen
  • Manuelles und maschinelles Umformen von Blechen und Profilen
  • Elektrotechnik
  • Behandeln und Schützen von Oberflächen
  • Transportieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Demontieren und Montieren von Bauteilen und Baugruppen

Schwerpunkte / Fachrichtungen

Fachrichtung Konstruktionstechnik:

  • Montieren und Prüfen von hydraulischen, pneumatischen und elektrotechnischen Bauteilen
  • Einrichten von Arbeitsplätzen an Baustellen
  • Herstellen von Metall- oder Stahlbaukonstruktionen
  • Herstellen und Befestigen von Bauteilen und Bauelementen an Bauwerken
  • Montieren und Demontieren von Metall- oder Stahlbaukonstruktionen
  • Montieren, Prüfen und Einstellen von Systemen
  • Instandhalten von Konstruktionen des Metall- oder Stahlbaus

Fachrichtung Nutzfahrzeugbau:

  • Elektrik und Elektronik
  • Hydraulik und Pneumatik
  • Herstellen und Umbauen von Karosserie, Fahrzeugrahmen und Aufbauten
  • Einbauen, Einstellen und Anschließen von mechanischen, hydraulischen, pneumatischen sowie elektrischen und elektronischen Systemen und Anlagen
  • Ausrüsten und Umrüsten mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen
  • Eingrenzen, Bestimmen und Beurteilen von Fehlern, Störungen und deren Ursachen
  • Warten und Instandsetzen von Systemen und Anlagen
  • Prüfen und Instandsetzen von Karosserie, Fahrzeugrahmen und Aufbauten
  • Prüfen, Bearbeiten und Schützen von Oberflächen
  • Kontrollieren der durchgeführten Arbeiten unter Einbeziehung angrenzender Bereiche

Fachrichtung Metallgestaltung:

  • Herstellen von Flächen und Körpern durch Treiben
  • Handhaben von Schmiedefeuern und schmiedbaren Werkstoffen
  • Herstellen von Schmiedeteilen durch manuelles Schmieden
  • Herstellen von Schmiedeteilen durch maschinelles Schmieden
  • Herstellen und Instandhalten von Werkzeugen und Hilfswerkzeugen zum Schmieden
  • Herstellen und Montieren von Bauteilen und Gegenständen
  • Gestalten von Oberflächen
  • Befestigen von Bauteilen

Ausbildungsdauer / Prüfungen

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Gesellenprüfung:

Teil 1:
Während der Berufsausbildung ist Teil 1 der Gesellenprüfung durchzuführen. Sie soll vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres stattfinden.

Teil 2:
Die Ausbildung schließt mit einer Gesellenprüfung ab.

mehr Infos

Freie Stellen in der Region Stuttgart

Ausbildungsplätze und Praktika im Handwerk finden

Metallbauer/-in

2 Lehrstellen 2018
mks Metallbau Schreiber GmbH Ansprechpartner Frau Künstner - ⋅ Benzstr. 5 ⋅ 72649 Wolfschlugen

KontaktFrau Künstner
Telefon-
Fax-
E-Mailk.kuenstner@metallbau-schreiber.de
Webseitewww.metallbau-schreiber.de
Mindestens Hauptschulabschluss, in Deutsch und Mathematik Noten zwischen 2 und 3. Verhalten und Mitarbeit 2,0 oder besser. Praktische Begabung. Praktikum möglich!

Metallbauer/-in

1 Praktikum
mks Metallbau Schreiber GmbH Ansprechpartner Frau Künstner - ⋅ Benzstr. 5 ⋅ 72649 Wolfschlugen

KontaktFrau Künstner
Telefon-
Fax-
E-Mailk.kuenstner@metallbau-schreiber.de
Webseitewww.metallbau-schreiber.de
Nur für Interessenten die an einer Ausbildung zum Metallbauer interessiert sind.

Metallbauer/-in

1 Praktikum
Ikker Metallbau Feinwerkmechanik ⋅ Paul-Dannenmann-Str. 13 ⋅ 73642 Welzheim

Telefon07182 3150
Fax07182 494502
E-Mailikker-metallbau@web.de
Webseitewww.via.t-online.de
-

Metallbauer/-in

1 Praktikum
Schlosserei Gerald Nagel Metallbau - ⋅ Untermühlstr. 37 ⋅ 73642 Welzheim

Telefon07182-89 68
Fax07182-60 33
E-Mailg.nagel@nagel-schlosserei.de
Webseite-
-

Metallbauer/-in

1 Lehrstelle 2018
Thomas Weiss Metallbau Feinwerkmechanik ⋅ Lise-Meitner-Str. 12 ⋅ 71332 Waiblingen

Telefon07151 9812833
Fax07151 976046
E-MailMetallbautechnik-Weiss@t-online.de
Webseite-
Praktikum möglich!

Metallbauer/-in

1 Praktikum
Böhm GmbH Glasbau, Metallbau - Vitrinen - ⋅ Liststr. 7 ⋅ 71336 Waiblingen

Telefon07151 989300
Fax07151 9893030
E-Mailinfo@boehm-vitrinen.com
Webseitewww.boehm-vitrinen.com
-

Metallbauer/-in

1 Praktikum
Metallbau Spissinger Metallbau - ⋅ Andreas-Stihl-Str. 25 ⋅ 71336 Waiblingen

Telefon07151 986325
Fax07151 986778
E-Mailmetallbau-spissinger@gmx.de
Webseite-
Schriftliche Bewerbung.

Metallbauer/-in

1 Praktikum
Thomas Weiss Metallbau Feinwerkmechanik ⋅ Lise-Meitner-Str. 12 ⋅ 71332 Waiblingen

Telefon07151 9812833
Fax07151 976046
E-MailMetallbautechnik-Weiss@t-online.de
Webseite-
-

Metallbauer/-in

1 Praktikum
Kirchenbaur Metallbau - ⋅ Kelterstr. 28 ⋅ 72669 Unterensingen

Telefon07022 66822
Fax07022 64843
E-Mail-
Webseite-
-

Metallbauer/-in

1 Lehrstelle 2018
Carl Stahl Hebetechnik GmbH - - ⋅ Tobelstr. 2 ⋅ 73079 Süßen

Telefon07162 4007-0
Fax07162 4007-8833
E-Mailbewerbung@carlstahl.com
Webseitewww.carlstahl.com
Was erwartet Sie:Eine interessante und vielseitige Ausbildung in der Sie verschiedene Lastaufnahmemittel (wie Traversen, Ladegabeln, Haken und Greifer, etc.) aus Edelstahl fertigen, welche in unterschiedlichen Industriezweigen zum Einsatz kommen. Vorwiegend stellen Sie Einzelstücke nach den Wünschen von Kunden her. Als Basis für die Fertigung der Lastaufnahmemittel dienen Ihnen genaue technische Zeichnungen. Auf dieser Grundlage be- oder verarbeiten Sie den Edelstahl von Hand oder maschinell, schweißen, nieten oder verschrauben die einzelnen Bauteile zu einem Gesamtwerk. Bei der Montage vor Ort bauen Sie die Lastaufnahmemittel ein und übernehmen deren zukünftige Instandhaltung. Als Metallbauer/in sind Sie vielfältig einsetzbar und übernehmen anspruchsvolle technische und handwerkliche Aufgaben. Was wünschen wir uns:• Qualifizierender Hauptschulabschluss oder mittlerer Bildungsabschluss• Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick• Evtl. PC-Anwenderkenntnisse (Word, Excel)• Engagement und Kontaktfreude• Interesse und Zuverlässigkeit Wir bieten Ihnen einen interessanten Ausbildungsplatz, der Ihnen für Ihr späteres Berufsleben alles offen hält, verbunden mit vielseitigen und hervorragenden Ausbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in einem weltweit tätigen Familienunternehmen. Bitte senden Sie uns Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen an untenstehende Adresse zu.