Ausbildung zum Metallbauer, Fabian (23)
Schittenhelm Metallhandwerk, Gäufelden-Nebringen

Dieses Video wurde gedreht bei

Schittenhelm Metallhandwerk • Siedlerstraße 10 • 71126 Gäufelden-Nebringen • www.schittenhelm-metallhandwerk.de

 

Weitere Videos zu diesem Beruf

Ausbildung zum Metallbauer, Markus (21)

Dieses Video wurde gedreht bei

Zenn Metallbau GbR • Wiesenstraße 72 • 73614 Schorndorf • www.zenn-metallbau.de

Metallbauer/-in

Elektro und Metall

Du hast gerne die Wahl und interessierst dich für moderne Technik? Dann ist Metallbauer vielleicht das Richtige für dich. Denn in diesem Beruf kannst du in drei verschiedenen Fachrichtungen tätig werden: Konstruktionstechnik, Metallgestaltung oder Nutzfahrzeugbau. In allen Bereichen kommen reine Handarbeit und hoch technisierten Verfahren zum Einsatz.

Köpfchen statt Muskeln

Beim Herstellen, Prüfen, Instandsetzen und Montieren steht heute der Einsatz modernster Technik immer mehr im Vordergrund. Auch deswegen starten immer öfter junge Frauen ihre Zukunft bei den Metallbauern. Egal, ob es um Fenster, Türen, Treppen, Geländer, Gitter, geschweißte Stahlkonstruktionen, LKW-Aufbauten und Anhänger, Förder-, Schließ- und Fertigungsanlagen oder kunstvolle Metall-Arbeiten geht: Zahlreiche technische Innovationen machen mittlerweile die pure Muskelkraft unnötig und sorgen dafür, dass verstärkt Köpfchen gefragt ist.

Drei Fachrichtungen - drei Chancen

Natürlich kommt auch die Praxis nicht zu kurz: Im Bereich "Konstruktionstechnik"  fertigst du Fenster, Türen und Tore aus verschiedenen Materialien und richtest Podeste, Treppen und Hallen ein. Bereits in der Planungsphase bist du dabei wichtiger Partner von Architekten und Bauherren. Mit künstlerischem "Fingerspitzengefühl" bist du in der "Metallgestaltung" richtig. Hier lernst du mit Schmiedeeisen, Bronze und Kupfer zu gestalten oder zu restaurieren. Auf individuelle Lösungen im Großformat kommt es im Fachbereich "Nutzfahrzeugbau" an. Vom Silofahrzeug bis zum Spezialsattelauflieger für den Schwerguttransport gilt es hier, mit Gespür für den besonderen Fall das erworbene Know-how auszuspielen.

Weitere Informationen und Ausbildungsinhalte

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Betriebliche, technische und kundenorientierte Kommunikation
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen; Kontrollieren und Beurteilen der Arbeitsergebnisse
  • Qualitätsmanagement
  • Prüfen und Messen
  • Fügen
  • Manuelles Spanen und Umformen
  • Maschinelles Bearbeiten
  • Instandhalten und Warten von Betriebsmitteln
  • Schweißen, thermisches Trennen
  • Manuelles und maschinelles Umformen von Blechen und Profilen
  • Elektrotechnik
  • Behandeln und Schützen von Oberflächen
  • Transportieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Demontieren und Montieren von Bauteilen und Baugruppen

Schwerpunkte / Fachrichtungen

Fachrichtung Konstruktionstechnik:

  • Montieren und Prüfen von hydraulischen, pneumatischen und elektrotechnischen Bauteilen
  • Einrichten von Arbeitsplätzen an Baustellen
  • Herstellen von Metall- oder Stahlbaukonstruktionen
  • Herstellen und Befestigen von Bauteilen und Bauelementen an Bauwerken
  • Montieren und Demontieren von Metall- oder Stahlbaukonstruktionen
  • Montieren, Prüfen und Einstellen von Systemen
  • Instandhalten von Konstruktionen des Metall- oder Stahlbaus

Fachrichtung Nutzfahrzeugbau:

  • Elektrik und Elektronik
  • Hydraulik und Pneumatik
  • Herstellen und Umbauen von Karosserie, Fahrzeugrahmen und Aufbauten
  • Einbauen, Einstellen und Anschließen von mechanischen, hydraulischen, pneumatischen sowie elektrischen und elektronischen Systemen und Anlagen
  • Ausrüsten und Umrüsten mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen
  • Eingrenzen, Bestimmen und Beurteilen von Fehlern, Störungen und deren Ursachen
  • Warten und Instandsetzen von Systemen und Anlagen
  • Prüfen und Instandsetzen von Karosserie, Fahrzeugrahmen und Aufbauten
  • Prüfen, Bearbeiten und Schützen von Oberflächen
  • Kontrollieren der durchgeführten Arbeiten unter Einbeziehung angrenzender Bereiche

Fachrichtung Metallgestaltung:

  • Herstellen von Flächen und Körpern durch Treiben
  • Handhaben von Schmiedefeuern und schmiedbaren Werkstoffen
  • Herstellen von Schmiedeteilen durch manuelles Schmieden
  • Herstellen von Schmiedeteilen durch maschinelles Schmieden
  • Herstellen und Instandhalten von Werkzeugen und Hilfswerkzeugen zum Schmieden
  • Herstellen und Montieren von Bauteilen und Gegenständen
  • Gestalten von Oberflächen
  • Befestigen von Bauteilen

Ausbildungsdauer / Prüfungen

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Gesellenprüfung:

Teil 1:
Während der Berufsausbildung ist Teil 1 der Gesellenprüfung durchzuführen. Sie soll vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres stattfinden.

Teil 2:
Die Ausbildung schließt mit einer Gesellenprüfung ab.

mehr Infos

Freie Stellen in der Region Stuttgart

Ausbildungsplätze und Praktika im Handwerk finden

Metallbauer/-in

2 Lehrstellen 2023
Kran + Lift GmbH ⋅ Franz-Wachter-Straße 18 ⋅ 70188 Stuttgart

KontaktHerr Peter van Heiss
Telefon0711 3366000
Fax0711 33660066
E-Mailpeter.vanheiss@kranundlift.de
Webseitewww.kranundlift.de
Berufsbeschreibung  Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik Anforderungen Geschicklichkeit und Freude im Umgang mit Metall und den Ehrgeiz, gerne auch mehr aus sich machen zu wollen - dazu bieten wir die Möglichkeiten. Technisches Verständnis, Räumliches Vorstellungsvermögen und gute körperliche Konstitution, auch schwindelfreiheit, sind von großem Vorteil. Ein guter Hauptschulabschluss oder Rrealschulabschluss sind für die kommenden Herausforderungen sehr hilfreich! https://kranundlift.de/krananlagen_hebebuehnen_foerdertechnik_ausbildung.php  Wir bieten eine perfekte Ausbildung für die kommenden Aufgaben als Geselle und freuen uns auf die Bewerbung per Mail an sekretariat@kranundlift.de 

Metallbauer/-in

1 Lehrstelle 2022
Liebl Kranbau GmbH Ansprechpartner: Herr Christoph Liebl ⋅ Elly-Beinhorn-Str. 5 ⋅ 73760 Ostfildern

KontaktHerr Christoph Liebl
Telefon07158 984410
Fax07158 98441199
E-Mailjobs@liebl-kranbau.de
Webseitewww.liebl-Kranbau.de
Guter Hauptschul- oder Realschulabschluss, handwerkliches Geschick, technisches und mathematisches Verständnis, teamfähig, zuverlässig.

Metallbauer/-in

1 Lehrstelle 2023
Leonhard Weiss GmbH & Co. KG ⋅ Leonhard-Weiss-Straße 22 ⋅ 73037 Göppingen

KontaktFrau Carolin Ganterer
Telefon07161 6021358
Fax-
E-Mailc.ganterer@leonhard-weiss.com
Webseitewww.leonhard-weiss.de
Ausbildung zum Metallbauer (m/w/d) Fachrichtung Konstruktionstechnikfür das Ausbildungsjahr 2023 an unserem Standort in Göppingen   Das sind Deine Aufgaben:  Du bearbeitest Metall und Bleche in unterschiedlicher WeiseDu fertigst Stahlbaukonstruktionen in der Werkstatt und auf unseren Baustellen vor und montierst sieDabei wendest Du verschiedene Schweißtechniken an Das bringst Du mit:  Technische Grundkenntnisse und räumliches VorstellungsvermögenGeschicklichkeit und eine gute Auge-Hand-KoordinationMindestens Hauptschulabschluss