Ausbildung zum Metallbauer, Fabian (23)
Schittenhelm Metallhandwerk, Gäufelden-Nebringen

Dieses Video wurde gedreht bei

Schittenhelm Metallhandwerk • Siedlerstraße 10 • 71126 Gäufelden-Nebringen • www.schittenhelm-metallhandwerk.de

 

 

Weitere Videos zu diesem Beruf

Ausbildung zum Metallbauer, Markus (21)

Dieses Video wurde gedreht bei

Zenn Metallbau GbR • Wiesenstraße 72 • 73614 Schorndorf • www.zenn-metallbau.de

Metallbauer/-in

Elektro und Metall

Du hast gerne die Wahl und interessierst dich für moderne Technik? Dann ist Metallbauer vielleicht das Richtige für dich. Denn in diesem Beruf kannst du in drei verschiedenen Fachrichtungen tätig werden: Konstruktionstechnik, Metallgestaltung oder Nutzfahrzeugbau. In allen Bereichen kommen reine Handarbeit und hoch technisierten Verfahren zum Einsatz.

Köpfchen statt Muskeln

Beim Herstellen, Prüfen, Instandsetzen und Montieren steht heute der Einsatz modernster Technik immer mehr im Vordergrund. Auch deswegen starten immer öfter junge Frauen ihre Zukunft bei den Metallbauern. Egal, ob es um Fenster, Türen, Treppen, Geländer, Gitter, geschweißte Stahlkonstruktionen, LKW-Aufbauten und Anhänger, Förder-, Schließ- und Fertigungsanlagen oder kunstvolle Metall-Arbeiten geht: Zahlreiche technische Innovationen machen mittlerweile die pure Muskelkraft unnötig und sorgen dafür, dass verstärkt Köpfchen gefragt ist.

Drei Fachrichtungen - drei Chancen

Natürlich kommt auch die Praxis nicht zu kurz: Im Bereich "Konstruktionstechnik"  fertigst du Fenster, Türen und Tore aus verschiedenen Materialien und richtest Podeste, Treppen und Hallen ein. Bereits in der Planungsphase bist du dabei wichtiger Partner von Architekten und Bauherren. Mit künstlerischem "Fingerspitzengefühl" bist du in der "Metallgestaltung" richtig. Hier lernst du mit Schmiedeeisen, Bronze und Kupfer zu gestalten oder zu restaurieren. Auf individuelle Lösungen im Großformat kommt es im Fachbereich "Nutzfahrzeugbau" an. Vom Silofahrzeug bis zum Spezialsattelauflieger für den Schwerguttransport gilt es hier, mit Gespür für den besonderen Fall das erworbene Know-how auszuspielen.

Weitere Informationen und Ausbildungsinhalte

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Betriebliche, technische und kundenorientierte Kommunikation
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen; Kontrollieren und Beurteilen der Arbeitsergebnisse
  • Qualitätsmanagement
  • Prüfen und Messen
  • Fügen
  • Manuelles Spanen und Umformen
  • Maschinelles Bearbeiten
  • Instandhalten und Warten von Betriebsmitteln
  • Schweißen, thermisches Trennen
  • Manuelles und maschinelles Umformen von Blechen und Profilen
  • Elektrotechnik
  • Behandeln und Schützen von Oberflächen
  • Transportieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Demontieren und Montieren von Bauteilen und Baugruppen

Schwerpunkte / Fachrichtungen

Fachrichtung Konstruktionstechnik:

  • Montieren und Prüfen von hydraulischen, pneumatischen und elektrotechnischen Bauteilen
  • Einrichten von Arbeitsplätzen an Baustellen
  • Herstellen von Metall- oder Stahlbaukonstruktionen
  • Herstellen und Befestigen von Bauteilen und Bauelementen an Bauwerken
  • Montieren und Demontieren von Metall- oder Stahlbaukonstruktionen
  • Montieren, Prüfen und Einstellen von Systemen
  • Instandhalten von Konstruktionen des Metall- oder Stahlbaus

Fachrichtung Nutzfahrzeugbau:

  • Elektrik und Elektronik
  • Hydraulik und Pneumatik
  • Herstellen und Umbauen von Karosserie, Fahrzeugrahmen und Aufbauten
  • Einbauen, Einstellen und Anschließen von mechanischen, hydraulischen, pneumatischen sowie elektrischen und elektronischen Systemen und Anlagen
  • Ausrüsten und Umrüsten mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen
  • Eingrenzen, Bestimmen und Beurteilen von Fehlern, Störungen und deren Ursachen
  • Warten und Instandsetzen von Systemen und Anlagen
  • Prüfen und Instandsetzen von Karosserie, Fahrzeugrahmen und Aufbauten
  • Prüfen, Bearbeiten und Schützen von Oberflächen
  • Kontrollieren der durchgeführten Arbeiten unter Einbeziehung angrenzender Bereiche

Fachrichtung Metallgestaltung:

  • Herstellen von Flächen und Körpern durch Treiben
  • Handhaben von Schmiedefeuern und schmiedbaren Werkstoffen
  • Herstellen von Schmiedeteilen durch manuelles Schmieden
  • Herstellen von Schmiedeteilen durch maschinelles Schmieden
  • Herstellen und Instandhalten von Werkzeugen und Hilfswerkzeugen zum Schmieden
  • Herstellen und Montieren von Bauteilen und Gegenständen
  • Gestalten von Oberflächen
  • Befestigen von Bauteilen

Ausbildungsdauer / Prüfungen

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Gesellenprüfung:

Teil 1:
Während der Berufsausbildung ist Teil 1 der Gesellenprüfung durchzuführen. Sie soll vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres stattfinden.

Teil 2:
Die Ausbildung schließt mit einer Gesellenprüfung ab.

mehr Infos

Freie Stellen in der Region Stuttgart

Ausbildungsplätze und Praktika im Handwerk finden

Metallbauer/-in

1 Praktikum
mks Metallbau Schreiber GmbH Ansprechpartner Frau Künstner - ⋅ Benzstr. 5 ⋅ 72649 Wolfschlugen

KontaktFrau Künstner
Telefon-
Fax-
E-Mailk.kuenstner@metallbau-schreiber.de
Webseitewww.metallbau-schreiber.de
Nur für Interessenten die an einer Ausbildung zum Metallbauer interessiert sind.

Metallbauer/-in

1 Praktikum
Ikker Metallbau Feinwerkmechanik ⋅ Paul-Dannenmann-Str. 13 ⋅ 73642 Welzheim

Telefon07182 3150
Fax07182 494502
E-Mailikker-metallbau@web.de
Webseitewww.via.t-online.de
-

Metallbauer/-in

1 Praktikum
Schlosserei Gerald Nagel Metallbau - ⋅ Untermühlstr. 37 ⋅ 73642 Welzheim

Telefon07182-89 68
Fax07182-60 33
E-Mailg.nagel@nagel-schlosserei.de
Webseite-
-

Metallbauer/-in

1 Praktikum
Böhm GmbH Glasbau, Metallbau - Vitrinen - ⋅ Liststr. 7 ⋅ 71336 Waiblingen

Telefon07151 989300
Fax07151 9893030
E-Mailinfo@boehm-vitrinen.com
Webseitewww.boehm-vitrinen.com
-

Metallbauer/-in

1 Praktikum
Metallbau Spissinger Metallbau - ⋅ Andreas-Stihl-Str. 25 ⋅ 71336 Waiblingen

Telefon07151 986325
Fax07151 986778
E-Mailmetallbau-spissinger@gmx.de
Webseite-
Schriftliche Bewerbung.

Metallbauer/-in

1 Praktikum
Thomas Weiss Metallbau Feinwerkmechanik ⋅ Lise-Meitner-Str. 12 ⋅ 71332 Waiblingen

Telefon07151 9812833
Fax07151 976046
E-MailMetallbautechnik-Weiss@t-online.de
Webseite-
-

Metallbauer/-in

1 Praktikum
Kirchenbaur Metallbau - ⋅ Kelterstr. 28 ⋅ 72669 Unterensingen

Telefon07022 66822
Fax07022 64843
E-Mail-
Webseite-
-

Metallbauer/-in

1 Lehrstelle 2019
Carl Stahl Hebetechnik GmbH - - ⋅ Tobelstr. 2 ⋅ 73079 Süßen

KontaktFrau Carola Gärtner
Telefon07162 4007-3366
Fax07162 4007-8833
E-Mailbewerbung@carlstahl.com
Webseitehttps://www.carlstahl.de/
Was erwartet Sie: Eine interessante und vielseitige Ausbildung in der Sie verschiedeneLastaufnahmemittel (wie Traversen, Ladegabeln,Haken und Greifer, etc.) aus Edelstahl fertigen, welche in unterschiedlichenIndustriezweigen zum Einsatz kommen. Vorwiegendstellen Sie Einzelstücke nach den Wünschen vonKunden her. Als Basis für die Fertigung der Lastaufnahmemitteldienen Ihnen genaue technische Zeichnungen. Auf dieserGrundlage be- oder verarbeiten Sie den Edelstahl vonHand oder maschinell, schweißen, nieten oder verschraubendie einzelnen Bauteile zu einem Gesamtwerk. Bei der Montagevor Ort bauen Sie die Lastaufnahmemittel ein und übernehmenderen zukünftige Instandhaltung. Als Metallbauer/insind sie vielfältig einsetzbar und übernehmen anspruchsvolletechnische und handwerkliche Aufgaben.   Was wünschen wir uns:• Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick• Evtl. PC-Anwenderkenntnisse (Word, Excel)• Engagement und Kontaktfreude• Interesse und Zuverlässigkeit

Metallbauer/-in

1 Lehrstelle 2019
Die Staatstheater Stuttgart - - ⋅ Oberer Schlossgarten 6 ⋅ 70173 Stuttgart

KontaktHerr Matthias Lutz
Telefon0711/ 2032-0
Fax-
E-Mailbewerbung@staatstheater-stuttgart.de
Webseitewww.staatstheater-stuttgart.de
Für unsere Schlosserei suchen wir ab September 2019 einenAuszubildenden (m/w/d) zum Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik(Referenznummer: 41120188-K)mit einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche. Bei dieser Ausbildung handelt es sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf. Die Ausbildung ist dual organisiert und dauert dreieinhalb Jahre.   Voraussetzungen Ein guter Haupt- oder Realschulabschluss mit guten Noten in Mathematik, Physik und Technik Technisches Interesse und handwerkliches Geschick Räumliches Vorstellungsvermögen und logisches Denken Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein  Ausbildungsinhalte Grundlagen der Konstruktionsmechanik: Mechanisches Bearbeiten verschiedener Teile und Materialien, z.B. Anreißen, Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen, Trennen, Fügen und Umformen, z.B. durch das Schweißen, Löten, Kleben, Biegen und Stanzen Grundlagen des technischen Zeichnens und Zeichnungslesens Kennenlernen von Produktionsabläufen: Unterstützung bei Bühnenbildkonstruktionen und Vertiefen der Füge- und Umformtechniken Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach den Regeln des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVA-L). Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Weitere Informationen zu diesem Ausbildungsberuf erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.staatstheater-stuttgart.de.   Bewerbung Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis zum 28.02.2019 an: Die Staatstheater StuttgartPersonalabteilung, Herrn Matthias LutzOberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgartoder per E-Mail an: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten. Sollten Sie an weiteren Stellen in unserem Hause interessiert sein, senden Sie uns bitte für jede Stellenausschreibung eine gesonderte Bewerbung zu. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen.  Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. „Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/“.

Metallbauer/-in

1 Praktikum
Kran + Lift GmbH Franz-Wachter-Str. 18 - ⋅ Franz-Wachter-Str. 18 ⋅ 70188 Stuttgart

Telefon0711 3366000
Fax0711 33660066
E-Mailsekretariat@kranundlift.de
Webseitewww.kranundlift.de
-