Ausbildung zur Hörakustikerin, Larissa (19)
Wied GmbH & Co KG, Ludwigsburg

Dieses Video wurde gedreht bei

Wied GmbH & Co KG • Hörforum • Seestraße 2/1 • 71638 Ludwigsburg • www.wiedhoerforum.de

Hörakustiker/-in

Gesundheit, Körperpflege, Reinigung

Für die Bedürfnisse deiner Kunden bist du ganz Ohr. Subwoofer und Dolby-Surround-Anlagen gehören aber nicht zu deinem Metier. Für dich als Hörakustiker stehen der Mensch und seine Gesundheit, insbesondere sein Hörvermögen, im Mittelpunkt.

Kleine Geräte für großartigen Sound

Dank hochsensibler Elektronik und ausgefeilter Messmethoden gelingt es dir, Schäden beziehungsweise Schwächen an dem empfindlichen Sinnesorgan Ohr auszugleichen. Du passt Hörsysteme elektroakustisch und individuell an, denn der Grad der Hörminderung und die Bedürfnisse deiner Kunden sind sehr unterschiedlich. Damit du für jeden den richtigen Ton triffst, ermittelst du das Hörvermögen mit Hilfe modernster Messtechnik. Auch beim Herstellen von Ohrpassstücken sind höchstes handwerkliches Geschick und Präzision gefragt. Du fertigst jedes als Einzelstück passgenau an, denn die Form und der exakte Sitz sind entscheidend. In der Feineinstellung der Hörsysteme sind dir Computerprogramme vertraute Hilfsmittel.

Verständnis zeigen und ein gutes Ohr haben

Deine handwerklichen Fertigkeiten und technische Perfektion führen dich als ausgebildeten Hörakustiker zum Erfolg. In deinem Beruf ist auch der zwischenmenschliche Kontakt ein wichtiger Aspekt. In persönlichen Beratungsgesprächen baust du Vertrauen zu deinen Kunden auf, indem du auf ihre Probleme eingehst, Einfühlungsvermögen zeigst und ihnen eine kompetente Beratung bietest. Du brauchst sowohl technisches als auch menschliches Feingefühl. Deine Leistungen in der Hörakustik machen es möglich, dass viele hörbeeinträchtigte Menschen wieder am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.

Weitere Informationen und Ausbildungsinhalte

  • Berufsbildung
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Arbeits- und Tarifrecht, Arbeitsschutz
  • Arbeitssicherheit, Hygiene, Umweltschutz und rationelle Energieverwendung
  • Lesen und Anwenden von Fachunterlagen, Einsatz der EDV und Datenschutz
  • Planen und Organisieren der Arbeit, Bewerten der Arbeitsergebnisse
  • Verkaufen von Dienstleistungen, Waren und Produkten
  • Ausführen von Geschäftsvorgängen
  • Anatomie, Physiologie und Pathologie der Hör- und Sprechorgane
  • Psychoakustik
  • Akustik
  • Beraten und Betreuen von Patienten
  • Ermitteln und Beurteilen der akustischen Kenndaten des Gehörs
  • Anfertigen von Abformungen des äußeren Ohres
  • Herstellen und Bearbeiten von Otoplastiken
  • Montieren und Modifizieren von Hörsystemen
  • Messen der akustischen Kenndaten von Hörsystemen
  • Auswählen und Anpassen von Hörsystemen und Zubehör sowie Durchführen vergleichender Hörerfolgsmessungen
  • Pädaudiologische Beratung
  • Anleitung der Patienten bei der Benutzung von Hörsystemen und Zubehör
  • Warten und Instandsetzen von Hörsystemen und Zubehör
  • Nachsorge
  • Vorbeugender Gehörschutz

Ausbildungsdauer / Prüfungen

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Zwischenprüfung:
Während der Berufsausbildung ist eine Zwischenprüfung durchzuführen. Sie soll vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres stattfinden.

Gesellenprüfung:
Die Ausbildung schließt mit einer Gesellenprüfung ab.

mehr Infos

Freie Stellen in der Region Stuttgart

Ausbildungsplätze und Praktika im Handwerk finden

Hörakustiker/-in

1 Lehrstelle 2018
iffland hören GmbH & Co. KG - - ⋅ Beim Hochwachtturm 7 ⋅ 71332 Waiblingen

Telefon07151 57235
Fax07151 18621
E-Mailwaiblingen@iffland-hoeren.de
Webseitewww.iffland-hoeren.de
www.hoerakustiker-werde.de Schulabschluss:  Am besten ist es, wenn du Abitur oder Fachhochschulreife hast. Viele ziehen die sehr vielseitige Ausbildung einem Studiengang vor oder entscheiden sich nach ein paar Semestern für einen Neubeginn. Doch auch gute Realschulabschlüsse werden gerne gesehen. Am wichtigsten ist, dass du ehrgeizig bist und weißt, wo du hin willst. Notenschnitt:  Sicher kann man auch mal eine schlechtere Note haben, aber die Anforderungen auf der Berufsschule in Lübeck sind hoch: Gut wären also ordentliche Leistungen in Mathe, Physik und Deutsch.Du hast: Kontaktfreude, Auffassungsgabe und eine gute Ausdrucksfähigkeit, dann bist du bei iffland.hören. genau richtig!

Hörakustiker/-in

1 Praktikum
iffland hören GmbH & Co. KG z. Hd. Frau Hornsberger - ⋅ Beim Hochwachtturm 7 ⋅ 71332 Waiblingen

Telefon07151 57235
Fax07151 18621
E-Mailwaiblingen@iffland-hoeren.de
Webseitewww.iffland-hoeren.de
Realschule / Gymnasium

Hörakustiker/-in

1 Praktikum
Stiltz Hörgeräteakustik - ⋅ Höfle 7 ⋅ 73660 Urbach

Telefon07181 9328181
Fax07181 9927908
E-Mailalexandra.stiltz@stiltz-hoerberatung.de
Webseitewww.stiltz-hoerberatung.de
-

Hörakustiker/-in

1 Lehrstelle 2018
iffland hören GmbH & Co. KG - - ⋅ Pforzheimer Str. 350 ⋅ 70499 Stuttgart Weilimdorf

KontaktFrau Sarah Giannotti
Telefon0711/8872730
Fax-
E-Mails-weilimdorf@iffland-hoeren.de
Webseitewww.iffland-hoeren.de www.akustiker-werden.de
Schulabschluss:  Am besten ist es, wenn du Abitur oder Fachhochschulreife hast. Viele ziehen die sehr vielseitige Ausbildung einem Studiengang vor oder entscheiden sich nach ein paar Semestern für einen Neubeginn. Doch auch gute Realschulabschlüsse werden gerne gesehen. Am wichtigsten ist, dass du ehrgeizig bist und weißt, wo du hin willst. Notenschnitt:  Sicher kann man auch mal eine schlechtere Note haben, aber die Anforderungen auf der Berufsschule in Lübeck sind hoch: Gut wären also ordentliche Leistungen in Mathe, Physik und Deutsch.Du hast: Kontaktfreude, Auffassungsgabe und eine gute Ausdrucksfähigkeit, dann bist du bei iffland.hören. genau richtig!

Hörakustiker/-in

1 Lehrstelle 2018
Godl Hörakustik - - ⋅ Stuttgarter Straße 105 ⋅ 70469 Stuttgart

KontaktHerr Dominik Godl
Telefon71155073770
Fax71155073773
E-Maild.godl@godl-hoerakustik.de
Webseitewww.godl-hoerakustik.de
Sie möchten gerne in einer innovativen Branche mit guten Zukunftsaussichten Fuß fassen? Dann ist die Ausbildung zum/zur Hörakustiker/-in genau der richtige Weg. Hörakustiker/-in ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildung dauert 3 Jahre und findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt.Die Landesberufsschule für Hörakustiker ist in Lübeck. Der Berufsschulunterricht findet in einzelnen Blöcken zu je 4-5 Wochen statt. Hierzu informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch gerne genauer.Die Ausbildung endet mit bestandener Gesellenprüfung und dem Gesellenbrief. Nur wenige Berufe sind so vielseitig wie der des Hörakustikers. Der Hörakustiker vereint Handwerk mit viel moderner Technik, kaufmännische Tätigkeiten und medizinischem Wissen.Die einzelnen Komponenten müssen im Alltag des Hörakustikers z.B. beim Hörtest, der Ohrabformung oder dem Anpassen der verschiedenen Hörsysteme in Zusammenarbeit mit dem Kunden in Einklang gebracht werden. Wir bieten Ihnen - tolles Arbeitsklima- beste technische Ausstattung- Ausbildung in einem Meisterbetrieb- moderner Arbeitsplatz- Integration in ein junges und innovatives Team- regelmäßige Weiterbildungen- finanzielle Unterstützung bei Reise und Unterkunftskosten für den Berufsschulunterricht Wir wünschen uns von Ihnen - Zuverlässigkeit- Teamfähigkeit- Identifikation mit unserer Firmenphilosophie- gutes Deutsch in Wort und Schrift- gute soziale Kompetenzen im Umgang mit anderen Menschen- Interesse an Technik und handwerklichen Arbeiten

Hörakustiker/-in

1 Lehrstelle 2018
iffland hören GmbH & Co. KG - - ⋅ Felix-Dahn-Straße 38 ⋅ 70597 Stuttgart

KontaktFrau Petra Würth
Telefon0711/90723050
Fax0711/90723051
E-Mails-degerloch@iffland-hoeren.de
Webseitewww.iffland-hoeren.de www.hoerakustiker-werden.de
www.hoerakustiker-werde.de Schulabschluss:  Am besten ist es, wenn du Abitur oder Fachhochschulreife hast. Viele ziehen die sehr vielseitige Ausbildung einem Studiengang vor oder entscheiden sich nach ein paar Semestern für einen Neubeginn. Doch auch gute Realschulabschlüsse werden gerne gesehen. Am wichtigsten ist, dass du ehrgeizig bist und weißt, wo du hin willst. Notenschnitt:  Sicher kann man auch mal eine schlechtere Note haben, aber die Anforderungen auf der Berufsschule in Lübeck sind hoch: Gut wären also ordentliche Leistungen in Mathe, Physik und Deutsch.Du hast: Kontaktfreude, Auffassungsgabe und eine gute Ausdrucksfähigkeit, dann bist du bei iffland.hören. genau richtig!

Hörakustiker/-in

1 Lehrstelle 2018
iffland hören GmbH & Co. KG - - ⋅ Königstr. 1 B ⋅ 70173 Stuttgart

Telefon0711 292274
Fax0711 299847
E-Mails-mitte@iffland-hoeren.de
Webseitewww.iffland-hoeren.de
www.hoerakustiker-werde.de Schulabschluss:  Am besten ist es, wenn du Abitur oder Fachhochschulreife hast. Viele ziehen die sehr vielseitige Ausbildung einem Studiengang vor oder entscheiden sich nach ein paar Semestern für einen Neubeginn. Doch auch gute Realschulabschlüsse werden gerne gesehen. Am wichtigsten ist, dass du ehrgeizig bist und weißt, wo du hin willst. Notenschnitt:  Sicher kann man auch mal eine schlechtere Note haben, aber die Anforderungen auf der Berufsschule in Lübeck sind hoch: Gut wären also ordentliche Leistungen in Mathe, Physik und Deutsch.Du hast: Kontaktfreude, Auffassungsgabe und eine gute Ausdrucksfähigkeit, dann bist du bei iffland.hören. genau richtig!

Hörakustiker/-in

1 Lehrstelle 2018
iffland hören GmbH & Co. KG - - ⋅ Augsburger Str. 363 ⋅ 70327 Stuttgart

Telefon0711 332043
Fax0711 3658272
E-Mails-untertürkheim@iffland-hoeren.de
Webseitewww.iffland-hoeren.de
www.hoerakustiker-werde.de Schulabschluss:  Am besten ist es, wenn du Abitur oder Fachhochschulreife hast. Viele ziehen die sehr vielseitige Ausbildung einem Studiengang vor oder entscheiden sich nach ein paar Semestern für einen Neubeginn. Doch auch gute Realschulabschlüsse werden gerne gesehen. Am wichtigsten ist, dass du ehrgeizig bist und weißt, wo du hin willst. Notenschnitt:  Sicher kann man auch mal eine schlechtere Note haben, aber die Anforderungen auf der Berufsschule in Lübeck sind hoch: Gut wären also ordentliche Leistungen in Mathe, Physik und Deutsch.Du hast: Kontaktfreude, Auffassungsgabe und eine gute Ausdrucksfähigkeit, dann bist du bei iffland.hören. genau richtig!

Hörakustiker/-in

1 Praktikum
Amplifon Deutschland GmbH Ansprechpartnerin: Frau Svetlana Moussa - ⋅ Eberhardstr. 69-71 ⋅ 70173 Stuttgart

KontaktFrau Svetlana Moussa
Telefon040 - 69454400
Fax-
E-Mailde-bewerbungen@amplifon.com
Webseitewww.amplifon.de
-

Hörakustiker/-in

1 Praktikum
iffland hören GmbH & Co. KG z. Hd. Frau Brommer - ⋅ Haußmannstr. 184 ⋅ 70188 Stuttgart

Telefon0711 2628045
Fax0711 260332
E-Mails-ost@iffland-hoeren.de
Webseitewww.iffland-hoeren.de
Realschule / Gymnasium