Ausbildung zum Medientechnologe Druck, Kai (20)
Szeppek-Druck GmbH, Murrhardt

Dieses Video wurde gedreht bei

Szeppek-Druck GmbH • Chemnitzer Str. 12 • 71540 Murrhardt

Medientechnologe/ -technologin Druck

Glas, Papier, Keramik

Mit dieser Arbeit kannst du bleibenden Eindruck hinterlassen und viele Menschen erreichen. Als Medientechnologe Druck sorgst Du dafür, dass Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Flyer, Verpackungen, Plakate oder Straßenkarten teilweise in riesigen Auflagen um die Welt gehen.

Richtig Druck machen

Bei deiner Arbeit bedienst du hochleistungsfähige Maschinen, die vor jedem Druck zunächst fachgerecht und individuell eingerichtet werden müssen. Zudem suchst du das zu bedruckende Material und die richtigen Farben aus. In der Folge überwachst du permanent die Druckergebnisse, den Papierlauf und die Druckfarben. Auch die Instandhaltung der Maschinen fällt in deinen Aufgabenbereich.

Die vielseitigen Aufträge, die du erhältst, gilt es in Abstimmung mit den Kunden zu planen. Jeder Druck erfordert außerdem die Wahl des geeigneten Druckverfahrens. Schon während deiner Ausbildung kannst du dich auf ein Verfahren spezialisieren. Zum Beispiel Digitaldruck, Zeitungsdruck, Dekortiefdruck, Flexodruck, Offsetdruck oder künstlerische Druckverfahren. Du entscheidest, was zu dir passt.

Genauigkeit und technisches Know-how

Du besitzt Augenmaß, absolute Genauigkeit und ein gutes Reaktionsvermögen? Dann kommst du mit dem Druck zurecht. Elektronik und digitale Technik erleichtern dir zwar deine Arbeit und machen sie zukunftsfähig, sie verlangen aber auch viel Know-how. Du solltest daher auch offen für neue Technologien sein.

Weitere Informationen und Ausbildungsinhalte

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Betriebliche Kommunikation
  • Planen des Ablaufs von Druckaufträgen
  • Einrichten von Druckmaschinen
  • Steuern von Druckprozessen
  • Drucktechnologien und -prozesse
  • Instandhalten von Druckmaschinen 

Schwerpunkte / Fachrichtungen

zwei Wahlqualifikationen aus der Auswahlliste I:

  • Datenvorbereitung Digitaldruck
  • Druckformvorbereitung künstlerische Druckverfahren
  • Druckformherstellung
  • Druckformherstellung und Planung, Zeitungsdruck
  • Tiefdruckformbearbeitung
  • Tiefdruckformherstellung
  • Druckformherstellung künstlerische Druckverfahren
  • Leitstandgestützte Prozesssteuerung, Bogenoffsetduck
  • Leitstandgestützte Prozesssteuerung, Rollenoffsetdruck
  • Leitstandgestützte Prozesssteuerung, Tiefdruck
  • Digitaldruckprozess
  • Mailing-Produktion
  • Druckveredelung
  • Inlineveredelung
  • Inlineproduktion
  • Druckweiterverarbeitung
  • Produktbearbeitung
  • Maschinentechnik und erweiterte Instandhaltung, Rollenoffsetdruck
  • Maschinentechnik und erweiterte Instandhaltung, Illustrationstiefdruck
  • Maschinentechnik und erweiterte Instandhaltung, rotativer Flexo-, Tapeten-, Dekortief-, Verpackungstief- und Etikettendruck
  • Weitere Druckverfahrenstechnik

eine Wahlqualifikation aus der Auswahlliste II:

  • Bogenoffsetdruck
  • Akzidenz-Rollenoffsetdruck
  • Zeitungsdruck
  • Formulardruck
  • Illustrationstiefdruck
  • Tapetendruck
  • Dekortiefdruck
  • Verpackungsdruck
  • Etiketten-Rollendruck
  • Flexodruck
  • Digitaldruck
  • Großformatiger Digitaldruck
  • Künstlerische Druckverfahren

Ausbildungsdauer / Prüfungen

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Zwischenprüfung:
Während der Berufsausbildung ist eine Zwischenprüfung durchzuführen. Sie soll vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres stattfinden.

Abschluss-/Gesellenprüfung:
Die Ausbildung schließt mit einer Abschluss-/Gesellenprüfung ab.

mehr Infos

Freie Stellen in der Region Stuttgart

Ausbildungsplätze und Praktika im Handwerk finden

Im Moment stehen für diesen Beruf keine freien Lehrstellen oder Praktikumsplätze in unserer Datenbank.

Wir helfen trotzdem gerne weiter: (0711) 1657-256.