Hauptdarsteller gesucht

Zeig dein Handwerk!

Das Erfolgsrezept der azubiTV-Filme ist ganz klar: Sie sind authentisch. Denn bei uns stehen keine gecasteten Schauspieler, sondern echte Auszubildende aus der Region Stuttgart vor der Kamera.

 

© philipimage - Fotolia.com

Willst du der neue Star am azubiTV-Himmel werden?

Immer mehr Jugendliche informieren sich auf azubiTV über die vielfältigen Ausbildungsberufe im Handwerk. Im Jahr 2015 gab es sogar einen Rekord zu vermelden: Schilder- und Lichtreklamenhersteller Marco (18) wurde zum Klick-Hit! In nur einem Monat wollten ihm über 1.000 User bei der Arbeit über die Schulter schauen.

Wenn du dein Handwerk ebenfalls vor der Kamera vorstellen und den Auszubildenden von morgen damit wertvolle Einblicke in deinen Arbeitsalltag liefern möchtest, dann melde dich bei uns:

azubiTVspamgeschützt @spamgeschützt hwk-stuttgart.de

Bitte gib deinen Beruf, dein Alter, dein Lehrjahr und den Betrieb, in dem du arbeitest, mit an. Aktuell suchen wir vor allem aufgeschlossene Auszubildende aus den folgenden Berufen:

  • Ausbaufacharbeiter/-in
  • Bodenleger/-in
  • Bauten- und Objektbeschichter/-in
  • Brunnenbauer/-in
  • Büchsenmacher/-in
  • Chirurgiemechaniker/-in
  • Drechsler/-in
  • Feuerungs- und Schornsteinbauer/-in
  • Glasveredler/-in
  • Handzuginstrumentenmacher/-in
  • Holz- und Bautenschützer/-in
  • Keramiker/-in
  • Maschinen- und Anlagenführer/-in
  • Metallblasinstrumentenmacher/-in
  • Segelmacher/-in
  • Seiler/-in
  • Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer/-in
  • Fachlagerist/-in
  • Fahrradmonteur/-in
  • Mediengestalter/-in Digital und Print
  • Medientechnologe/-technologin Druck
  • Oberflächenbeschichter/-in
  • Orgel- und Harmoniumbauer/-in
  • Polster- und Dekorationsnäher/-in
  • Straßenbauer/-in
  • Trockenbaumonteur/-in
  • Uhrmacher/-in
  • Vergolder/- in
  • Weintechnologe/-technologin

Du darfst dich aber auch gern bei uns melden, wenn du in der Region Stuttgart in einem anderen Handwerksberuf ausgebildet wirst. Der etwa zwei- bis dreistündige Zeitaufwand lohnt sich auch für deinen Betrieb: Der Firmenname wird im Video, auf der Website und auf YouTube prominent platziert. Gerne kann dein Chef den Clip auch für eigene Werbezwecke verwenden!

Für Rückfragen steht Lars-Christian Daniels, Projektleiter azubiTV, 0711 1657-204, zur Verfügung.