Ausbildung zur Automobilkauffrau, Daniela (19)
Autohaus Weeber, Leonberg

Dieses Video wurde gedreht bei

Autohaus Weeber GmbH • Glemseckstr. 49 • 71229 Leonberg • www.autohaus-weeber.de

Weitere Videos zu diesem Beruf

Ausbildung zum Automobilkaufmann, Julian (20)

Dieses Video wurde gedreht bei

Autohaus Gerlach • Benzstraße 2 • 74385 Pleidelsheim • www.autohaus-gerlach.com

Automobilkaufmann/-frau

Kaufmännische Berufe

Du willst im Beruf gut in die Gänge kommen? Dann ist Automobilkaufmann das Richtige für dich.

Kaufmännische Kompetenz und Kundenkontakt

Im Mittelpunkt deiner Arbeit stehen Automobile als hochwertige technische Produkte. Du bist in den drei Hauptgeschäftsbereichen eines Autohauses tätig. Das sind: Service, Teile und Zubehör, Neu- und Gebrauchtwagen sowie Finanzdienstleistungen. Du verbindest in deinem Beruf kaufmännische Kompetenzen mit technischem Produkt- und Bedienungs-Know-how. Darüber hinaus hast du sehr viel Kundenkontakt und erledigst auch zahlreiche kaufmännische Tätigkeiten.

Finanzdienstleistungen und technische Zusammenhänge

Der Beruf des Automobilkaufmanns ist im Wesentlichen durch zwei Schwerpunkte geprägt: die betriebsspezifische Arbeitsorganisation, Information, Kommunikation und Kontrolle zum einen sowie alle Tätigkeiten in den Bereichen Markt und Vertrieb beziehungsweise Finanz- und Servicedienstleistungen zum anderen.

Bei Automobilkaufleuten sind Verständnis und Interesse für technische Zusammenhänge besonders wichtig. Du solltest in Zusammenhängen denken und Bereitschaft zur Teamarbeit mitbringen. Das sind wichtige Voraussetzungen für erfolgreiches Arbeiten in den verschiedenen Geschäftsbereichen. Wenn du sie erfüllst, kann dich auf dem Weg zum Automobilkaufmann niemand ausbremsen. 

Weitere Informationen und Ausbildungsinhalte

Alle Auszubildenden durchlaufen die wesentlichen Bereiche des Betriebs: Teile und Zubehör, Werkstatt, Kundendienst und Service, Marketing, Fahrzeughandel und -vertrieb, Finanzdienstleistungen, Personal sowie kaufmännische Steuerung und Kontrolle.

  •     Stellung, Rechtsform und Struktur des Ausbildungsbetriebes
  •     Berufsbildung
  •     Betriebsorganisation   
  •     Personalwirtschaft
  •     Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  •     Umweltschutz   
  •     Arbeitsorganisation  
  •     bürowirtschaftliche Abläufe   
  •     Information und Kommunikation 
  •     Anwenden von Fremdsprachen bei Fachaufgaben 
  •     Informations- und Kommunikationssysteme der Automobilwirtschaft
  •     Datenschutz und Datensicherheit  
  •     Betriebs- und Branchenkennzahlen   
  •     Buchführung   
  •     Kostenrechnung   
  •     Kalkulation   
  •     Statistik   
  •     Vertriebsbeziehungen   
  •     Fahrzeuge   
  •     Einkauf und Beschaffung   
  •     Lagerwirtschaft   
  •     Marketing   
  •     Vertrieb und After-Sales
  •     Finanzierung   
  •     Versicherungen   
  •     zusätzlich erwerbbare Garantieleistungen   
  •     Kundendienst   
  •     Gewährleistungen   
  •     amtliche Fahrzeugüberwachung   
  •     technischer Kundendienst, Werkstatt   
  •     Teile und Zubehör   
  •     betriebsbezogene Aufgaben des Umweltschutzes   
  •     betriebsspezifische Dienstleistungen

Einsatzgebiete:

  •     Flottenmanagement   
  •     Kommunikationseinrichtungen   
  •     Fahrzeugvermietung

Ausbildungsdauer / Prüfungen

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Prüfungen:
Die Abschlussprüfung besteht aus zwei zeitlich voneinander getrennten Teilen ("gestreckte Prüfung"), deren erster Teil bereits zur Mitte des zweiten Ausbildungsjahres durchgeführt wird. Hierin wird der Bereich Warenwirtschafts- und Werkstattprozesse geprüft und mit 20% gewichtet.

Teil 2 der Prüfung erfolgt zum Ende der Ausbildung und umfasst die Bereiche Fahrzeugvertriebsprozess und Finanzdienstleistungen, Kaufmännische Unterstützungsprozesse, Kundendienstprozesse sowie Wirtschafts- und Sozialkunde.

mehr Infos

Freie Stellen in der Region Stuttgart

Ausbildungsplätze und Praktika im Handwerk finden

Automobilkaufmann/-frau

1 Lehrstelle 2023
Autohaus Briem Nürtingen GmbH ⋅ In der Au 1 ⋅ 72622 Nürtingen

KontaktHerr Jens Lauxmann
Telefon07022 95700
Fax-
E-Mailjens.lauxmann@autohaus-briem.de
Webseite-
Ausbildung zum Automobilkaufmann (m/w/d)   Wir suchen für das Ausbildungsjahr 2023 Verstärkung für unser Team am Standort Nürtingen.     Unsere Liebe zum Automobil macht uns so erfolgreich. Mit innovativer Technik, außergewöhnlichem Design und der „puren Fahrfreude“ überzeugt BMW anspruchsvolle Autofahrer – bereits seit 100 Jahren. Das lernst Du bei uns Umfassende Kenntnisse in allen Bereichen eines Autohauses z.B. Service, Vertrieb, Controlling und MarketingArbeiten mit modernen Kommunikationsmedien und IT-SystemenDie professionelle Kundenbetreuung und -beratung – vom ersten Kontakt bis zum Verkauf von Fahrzeugen, Servicedienstleistungen und FinanzierungsproduktenSicherstellung der Kundenzufriedenheit mit unseren Produkten und Dienstleistungen  Das solltest du mitbringen Eine gute mittlere Reife oder AbiturLeidenschaft für das Thema AutoKaufmännisches und automobiles Interesse sowie technisches VerständnisInteresse an der Mobilität von morgenOrganisationtalentSympathisches und sicheres AuftretenGute sprachliche Fähigkeiten, schriftlich wie mündlichSpaß am Umgang mit Kunden, Kommunikationstalent und KontaktfreudeFührerschein Klasse BDarauf kannst du dich freuen Abwechslungsreiche und spannende AufgabenTolle Stimmung und ein super TeamViele EntwicklungsmöglichkeitenEine gut strukturierte AusbildungEine stark zukunftsorientierte, attraktive und weltweit bekannte MarkeGib Gas und sende Deine Bewerbung entweder schriftlich oder per Mail, mit Anschreiben, Lebenslauf und den letzten beiden Schulzeugnissen an: Autohaus Briem Nürtingen GmbH Herrn Jens Lauxmann In der Au 1 72622 Nürtingen oder jens.lauxmann@autohaus-briem.de